„Geschichte ist die Tagespolitik von gestern, Politik ist die Geschichte von morgen“

Geschichte ist zwar vorbei, aber keineswegs vergangen. Sie bestimmt große Teile unserer Politik. Die modernen Gesellschaften Europas basieren auf den Erfahrungen, Erfolgen und Misserfolgen jener Vorfahren, die nicht selten ihr Leben gegeben haben, um einer Idee zum Durchbruch zu verhelfen. Der „Geschichtsdoc“ ist ein Portal, auf dem Sie Bücher, Gedanken, Veranstaltungen und Radiosendungen zu historischen Themen finden.

Eine Stunde History

Deutscher Podcastpreis 2019
Bewerbung für den Deutschen Podcastpreis 2021
Ein Archiv und die neuesten Ausgaben von „Eine Stunde History“ als Podcast oder als Live-Sendung bei Deutschlandfunk Nova.
"Eine Stunde History bildet" - W&V
"Eine Zeitreise durch die Geschichte" - Stuttgarter Nachrichten
"Eine Erfolgsgeschichte" - Universität Tübingen

Bücher

Eine Liste meiner Bücher, Buchbeiträge oder Herausgeberaktivitäten mit kurzen Leseproben oder einem erläuternden Text.  

Blog

Einmal im Monat veröffentliche ich einen Blogeintrag zu aktuellen und gleichzeitig historisch-politischen Themen. 

Hörfunkserien zur Geschichte Europas 

Von den deutschen Bundeskanzlern von Adenauer bis Schröder, den Meilensteinen auf dem Weg zur Deutschen Einheit 1990, den Generalsekretären der kommunistischen Parteien und zum Verfassungsschutz .

Sätze, die die Welt verändert haben

Eine Auswahl von historischen O-Tönen, die unser Leben verändert haben 

Geschichtsunterricht

Einmal in der Woche verabrede ich mich mit Holger Klein und nehme eine Folge der Serie „Geschichtsunterricht“ auf. Holger Klein betreibt den Podcast WRINT (Akronym von „Wer redet, ist nicht tot“ nach einem Zitat von Gottfried Benn). Wir unterhalten uns ungezwungen über die neueste Ausgabe von „Eine Stunde History“, schweifen dabei aber öfters auch mal ab. 

Produktionen Matthias von Hellfeld

Vita |  Matthias von Hellfeld

- 1954 geboren in Bremen
- 1974 Fachhochschulreife
- 1975 Zivildienst
- 1976 Begabtensonderprüfung
- 1976 Studium Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität zu Köln
- Seit 1982 freiberuflicher Journalist und Moderator bei Deutschlandfunk, Deutsche Welle, WDR 
- 1985 Promotion
- 1987 Redakteur und Moderator des Westdeutschen Rundfunks
- 1992 CvD bei VOX
- 1994 geschäftsführender Gesellschafter Zolcer TV
- 2003 Projektentwickler creatv 
- 2005 geschäftsführender Gesellschafter creadoc 
- Seit 2010 Redakteur bei Deutschlandfunk Nova vormals DRadio Wissen
- 2011 Dozent an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
- 2013 Dozent bei „Zeit für Wissen“ – der Campus für lebenslanges Lernen
- Seit 2016 Redakteur von „Eine Stunde History“


Interviews

Interview über (Geschichts-)Wissenschaft im Ohr

Max Wetterauer interviewt Matthias von Hellfeld über "Eine Stunde History". Sie sprechen darüber, ob  sich der Podcast für die Wissenschaftskommunikation eignet. Wir sind mehr als ein nur ein Haufen Experten: Bei uns arbeiten kluge Köpfe als Freunde zusammen. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Produkt, das zeichnet uns aus.

Warum eigentlich Geschichte?


Torsten Runte hat mit Matthias von Hellfeld darüber gesprochen, was ihn an Geschichte und an der Vermittlung von Geschichte so fasziniert. Herausgekommen ist ein einstündiges Gespräch über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. 

Der Euro ist Stabilisator für den Frieden

Matthias von Hellfeld hat mit dem Goethe-Institut über die Bedeutung der gemeinsamen europäischen Währung gesprochen. 

Was nun?

ein Gespräch mit den Kollegen von Soulunatic Talk über Zukunftskonflikte der jungen Generation damals und heute...

Nationalismus in Europa

eine Online-Diskussionsrunde über politische Entwicklungen in der EU und wie man neuen Schwung in die europäische Integration bekommen könnte [leider mit anfänglichen Tonprobleme bis 19:12]

Die zukunft Europas

eine Online-Diskussionsrunde über Europa, die Umweltstrategie der EU, die Reformbedürftigkeit der Union und ihre Zukunftschancen mit Schülern der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden und Lucia Puttrich (hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten)  

Der Geschichtsdoc

Deutschland